Lehrgeld

Blödheit muß bestraft werden.

Diesen Spruch des Tages kann ich seit Gestern für mich in Anspruch nehmen.

Seit einiger Zeit wird an meinem Arbeitsplatz geklaut. Immer wieder ist Geld in Scheinen aus Geldbeuteln verschwunden. Da die Schreibtische und Schränke meist schon etwas älter sind, gibts kaum noch passende Schlüssel dazu. Damit ist ein Einschließen nicht möglich.

So hatte ich auch meine Tasche mit Vesperbüchse, Thermoskanne, Schirm, Bürste, Bodensatz und dem Geldbeutel im Büro auf dem Boden neben dem Schreibtisch stehen. Irgendwann im Laufe des Vormittags stellte ich fest, daß der Geldbeutel nicht in der Tasche ist. 'Mist', dachte ich, 'den haste bestimmt im Auto oder Daheim liegen!' Im Auto lag er nicht und zu Hause hatte ich ihn auch nicht. Der Gatte suchte alles nochmal ab. Frustriert fuhr ich nochmal zurück an meinen Arbeitsplatz und sucht nochmal gründlich. Nichts.

Der Geldbeutel enthielt alles, was man immer dabei haben muß: Personalausweis, Führerschein, Fahrzeugschein, EC-Karte, Visa-Karte, Payback-Karten, die Büchereiausweise und 40 Euro. Ebenso die Krankenkassenkarten der Kinder und mir.

Was macht man in so einem Fall? Man geht zur Polizei. Der Herr in Grün nahm meine Anzeige in einer Behäbigkeit auf, die mir das Gesicht einschlafen ließ. Während er zwischen mir und seinem Telefon, das auch unaufhörlich rappelte, weil zeitgleich ein Küchenbrand im Bezirk gemeldet wurde, hin und her pendelte, rief ich den Gatten an, der zur Bank fuhr und meine Karten sperren ließ.

Gegen halb fünf nachmittags kam ich total fertig nach Hause.

Mist verdammter! Die 40 Euro buche ich unter Lehrgeld ab. Die 10 Euro fürs Karten sperren auch. Was mich wurmt ist, daß wahrscheinlich irgendeiner meiner Kollegen klaut. Oder wenn ders nicht war ich ein Trottel bin, der seinen Geldbeutel verliert. Nervig ist, daß ich nächste Woche anfangen muß, neue Dokumente zu organisieren. Personalausweis, Fahrzeugschein und Führerschein muß ich beantragen und dann kriege ich auch so eine häßliche Plastikkarte!

Aber wie schon anfangs erwähnt: Blödheit muß bestraft werden!

Socki
Bianca (Gast) - 2. Jun, 10:36

boooooooooooaaaaaaaaaaaaaaaah eh

Hi Schatz,

sag mal das ist ja wohl echt das allerletzte - seine Kollegen beklauen ... ich würde in jedem Fall den Chef informieren. Es betrifft ja nicht nur dich sondern auch deine Kollegen.

ODER du informierst den Chef und machst ihm den Vorschlag, dass DU am schwarzen Brett oder so ein anonymer Hinweis gibst so nach dem Motto.

Hallo Geldbeutel-Entweder,


Sie wurden beim Diebstahl beobachtet. Es wird Ihnen Gelegenheit gegeben, ihre "Beute" anonym in den Firmenbriefkasten einzuwerfen. Ansonsten erfolgt eine Anzeige.

hihi ...

ich find das echt dreist - am schlimmsten sind ja die Dokumente

und

DU bist nicht blöd - sollst du denn nen Tresor immer mit dir rumschleppen ??? wenn man nicht mal im Büro neben dem Schreibtisch seine Tasche stehen lassen kann.

Knuddels

socki - 3. Jun, 22:20

Genau das ist es was mich ärgert. Im Büro! Selbst wenn ich meinen Geldbeutel verloren habe, bei anderen ist geklaut worden. Und das kann nur jemand mit Schlüssel gewesen sein.

Anderes Thema: Gibts dieses Jahr wieder ein Oktoberstricktreffen?
Bianca (Gast) - 17. Jun, 11:59

Stricktreffen

Hi Süße,


dieses Jahr wird es wohl nix werden ... ganz ehrlich hab ich noch genug vom letzten Mal - den Trouble mit der Wirtin hab ich immer noch nicht verdaut.

Problem ist weiter, es sind einach zu wenig Leute für ein Gasthaus. nächstes Problem - es ist auch noch das Ravelry-Treffen - ich geh da zwar nicht hin, ist mir einfach zu sehr auf kommerz.

Ich hätte jetzt höchstens die Idee, dass ich euch zu unserem monatlichen STricktreff nach Singen einlade - der ist immer am 2. Samstag im Monat, ihr könntet ja trotzdem übers WE bleiben. Zimmer gibts genug hoff ich doch. so ein kleines internes Treffen ... Ich muss mal "in mich gehen" ... vielleicht kannst du dir ja mal den 09.10. notieren ...

Das wär doch auch ne Lösung.

socki - 20. Jun, 11:16

Hallo Bianca

Da muß ich mit meiner Schwester drüber reden. Sie muß ja ihren Dienstplan danach richten. Und dann schaun wir mal. Da läßt sich bestimmt was machen.

Liebe Grüße.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Weisheit des Tages
Wenn wir untreu sind, dann wird die Seele zerrissen, und...
socki - 12. Jan, 00:47
Spruch des Tages
Es ist immer nur die Scheiße der Anderen, die...
socki - 3. Okt, 22:40
Spruch des Tages
Nett ist der kleine Bruder von Scheiße! socki
socki - 20. Jan, 11:38
Zu viel Stoff auf Madagaskar
Was war das für ein Tag Gestern! Morgens bin...
socki - 18. Nov, 12:39
Neulich im Supermarkt
Der Gatte ist nach der Arbeit in die Stadt gefahren...
socki - 3. Nov, 15:13

Free Text (3)

Web Counter-Modul

Free Text (2)

bloggerei

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Meine Kommentare

Ja, hier ist alles in...
Ja, hier ist alles in Ordnung nur mir fehlt grade der...
sockenhoernchen - 20. Jan, 19:17
Hallo Bianca
Da muß ich mit meiner Schwester drüber reden....
sockenhoernchen - 20. Jun, 11:16
Säschomessen sind...
Säschomessen sind Ameisen. Frag mich nicht, wie...
sockenhoernchen - 8. Jun, 23:27
Genau das ist es was...
Genau das ist es was mich ärgert. Im Büro!...
sockenhoernchen - 3. Jun, 22:20
Keine Sorge, mir ist...
Keine Sorge, mir ist nichts passiert.
sockenhoernchen - 26. Feb, 19:03

Archiv

Mai 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Status

Online seit 3558 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 9. Jul, 16:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Alltägliches
Back-Rezepte
Dinge, die die Welt nicht braucht
Frustabbau
Holziges
Kinderblödsinn
Koch-Rezepte
Künstlerisches
Kuriositäten
Literarisches
Moralisches
Musikalisches
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren